Umoja – Women-United-Tour

Women-United-Tour stoppt in der grünen Schiffbauergasse zum Get-together, globalem Makramee und Mitbring-Buffet

Vom 2. – 4. September wird die zweite dreitägige Hausboot-Tour mit neuangekommenen Frauen und Mädchen aus den Gemeinschaftsunterkünften in Werder und Rathenow sowie lokalen Künstlerinnen und Aktivistinnen veranstaltet. Die erste ging von Kloster Lehnin über Brandenburg/Havel, Milow nach Rathenow. Die zweite geht von Kloster Lehnin über Werder nach Potsdam und zurück nach Werder.

Am Freitag sind wir von 14 bis 16 Uhr unter dem Zelt TIFFI in der Grünen Schiffbauergasse. Wir lernen uns kennen, essen gemeinsam, knüpfen gemeinsam weiter an unserem „globalen Makramee“, machen eine Tour mit dem Autonomen Frauenzentrum und machen noch kleine gemeinsame Bootstouren auf dem Tiefen See…

Bei der Umoja-Women-United-Tour handelt es sich einerseits um künstlerische und ökologische Entdeckungstouren durch den kostbaren und fragilen Natur- und Sozialraum der unteren und mittleren Havel. Zudem werden wir mit Workshops und Veranstaltungen an verschiedenen Anlegeorten mit ortsansässigen Frauen und Mädchen in Kontakt kommen, neue Bekanntschaften und Netzwerke knüpfen und damit Fremdenangst und Rassismus abbauen.

Am Sa. 4.9. wollen wir mit Präsentationen und Aktionen beim Festival Weltoffenes Werder dabei sein und die Tour beschließen
www.weltoffenes-werder.de/aktionswoche/festival21

Folge uns: www.instagram.com/unitedwomentour
Eine Kooperation des KunstOrt Lehnin mit United Action Women & Girls e.V.
Gefördert wird das Projekt vom Fonds Soziokultur im Rahmen von Neustart Kultur und dem Bündnis Tolerantes Brandenburg.

Datum

02 - 04 Sep 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

TIFFI
Zelt im Zentrum der Schiffbauergasse, 14467 Potsdam

Veranstalter

Autonomes Frauenzentrum
Telefon
0331-9679329
E-Mail
kontakt@frauenzentrum-potsdam.de
Website
http://www.frauenzentrum-potsdam.de

Kommentare sind geschlossen.