das Gras wachsen hören

Ein Wartehäuschen auf dem Potsdambschen Stopelfeld*, ursprünglich unbeliebtes karges Land. Hier haben mal Pferde gehaust. Jetzt warten wir und verweilen, das Gras wachsen zu hören. Der Text wächst aus der Dose, der Strom fällt vom Himmel. Wie kommt der eigentlich da rein? Fließt der? Die Langeweile arbeitet gegen die Einöde. Das geht aber nicht so aus der Kalten. Da hacken wir steinbruchartig dran rum. Ein gehämmerter Zusammenhang aus Wort, Gewächs und Sonne.

Installation keinöde
Emma Charlott Ulrich, Magdalena Weber, Robin Wittkowski, Wolf Dee

Solar Mumpelhütte
David Köhler und David Reschke  

Künstlerischer Außenblick
Heide Schollähn                                                     

* Bezeichnung aus https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffbauergasse und für unsere Zwecke dekliniert

Fotocredits Wortgewächshaus & Textansicht: Heide Schollähn

Datum

05 Jul 2021 - 31 Okt 2021
Läuft aktuell…

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

Schirrhof
Schiffbauergasse, 14467 Potsdam

Veranstalter

T-Werk Potsdam
Telefon
0331-719139
E-Mail
kontakt@t-werk.de
Website
http://www.t-werk.de

Kommentare sind geschlossen.